{Rezension} Rainbowland 1: Das Geheimnis der sieben Welten - Johanna Wasser

Freitag, 21. August 2015

Homepage Johanna Wasser *klick*
Erschienen: 21. August 2015
Taschenbuch: 11,99 €, 324 Seiten *kaufen*

Klappentext
Wenn ein einziger Kuss tödlich sein könnte – würdest du dich verlieben?

Für Annie stürzt eine Welt zusammen, als ihr kleiner Bruder nach einer Operation nicht erwacht. Doch sie findet einen Weg, zu ihm zu gelangen – in ihren Träumen.

Nacht für Nacht sucht sie nach ihm und bekommt dabei unerwartet Hilfe von einem Unbekannten. Annie traut ihren Augen kaum, als sich ihr neuer Mitschüler ausgerechnet als der Fremde entpuppt.

Doch warum geht er ihr aus dem Weg, obwohl er sie in den Träumen fast küsst?



Meine Meinung
Johanna Wasser hat es schon wieder geschafft, eine so wundervolle und emotionale Geschichte zu schreiben. Die Idee zu dieser Geschichte ist einfach toll und man kann gar nicht aufhören zu lesen.

Annie hat eine sehr tolle Persönlichkeit. Sie lässt sich nicht von jedem etwas sagen und sputet, wenn andere es wollen, sondern sie tut das, was sie für richtig hält und ist vollkommen für ihre Familie da.

Mit Lio kam ich bis 3/4 des Buches nicht so klar. Bzw. was hießt nicht so gut klar, er war einfach so geheimnisvoll und mir daher nicht ganz so sympathisch. Zum Schluss hin hat man aber immer mehr über ihn erfahren und dann wurde auch er zu einem sehr sympathischen Protagonisten.

Der Schreibstil von Johanna Wasser ist sehr einfach zu lesen und zu verstehen. Sie beschreibt die Umgebungen sehr gut und man hat ein genaues Bild vor Augen. Jedes Mal schafft sie es wieder, einen mitzureißen und emotional zu packen. Im einen Moment muss man lachen und im anderen Moment laufen einem Tränen aus den Augen.
Ameo =D

Ich finde es toll, dass es in der Ich-Perspektive geschrieben wurde. Hierbei finde ich, ist man immer noch mehr in der Geschichte drin, als wenn es aus der 3. Person geschrieben ist.

Ich kann für diese wundervolle Geschichte nur eine absolute Kaufempfehlung aussprechen und vergebe 5 Büchereulen. Ich muss euch allerdings noch gestehen, dass das Ende von Teil 1 echt gemein ist ;)


Kommentare:

  1. Hallo,

    von dem Buch hatte ich noch nichts gehört, aber der Klappentext und Deine Rezension klingt so gut, dass ich es mir mal merken werde.
    Und das Cover ist auch wunderschön.

    Liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Corinna,

      das ist ja auch noch ganz neu =D
      Es ist wirklich ein wundervolles Buch.
      Johanna Wasser hat einfach das Talent, einen emotional sowas von zu packen. Das ist einfach der Wahnsinn.
      Sie schreibt einfach so schön, dass es ein richtiger Lesegenuss ist <3

      Liebe Grüße
      Bibi <3

      Löschen
  2. Huhu liebe Bianca! :)

    Dieses Büchlein kannte ich noch gar nicht. Das schöne Cover hat mich aber gleich angezogen und auch der Klappentext hat mich neugierig gemacht. Schön, dass dir die Geschichte so gut gefallen hat, da werde ich sie gleich auf meinen Merkzettel setzen. :)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nina =)

      Es ist wirklich sooo schön <3
      Du musst sie unbedingt lesen =)

      Liebe Grüße
      Bibi <3

      Löschen
  3. Hey ho,

    das Buch ist mir bei FB schon mal aufgefallen. Und jetzt durch deine Rezi wurde ich animiert und habs mir runtergeladen.
    Auf FB bin ich auch gerade auf dich und deinen Blog aufmerksam geworden und du hast nun einen Follower mehr ;).
    Gefällt mir gut was du hier so machst und ich komme jetzt öfter vorbei

    Liebe Grüße
    Manja
    www.manjasbuchregal.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Manja,

      toll, dass du über FB hierher gefunden hast =D
      Und vorallem roll, dass du dir Rainbowland auch geholt hast.
      Ich bin mega gespannt, wie es dir gefällt =D
      Ich hoffe, genauso gut wie mir =)

      Danke fürs Folgen =)

      Liebe Grüße
      Bibi <3

      Löschen
  4. Ich möchte das Buch auch so gerne lesen! :) Schöne Rezi! <3

    AntwortenLöschen