{Rezension} Selection 5: Die Krone - Kiera Cass

Donnerstag, 15. September 2016




Ausgabe: Hardcover
Preis: 16,99 € 
Seitenanzahl: 352
Erschienen: 25. August 2016
Reihenname: Selection
Meine Bewertung: 4 Büchereulen

Will ich kaufen!
Homepage Fischer Verlag






Klappentext
Als das Casting begann, war Eadlyn wild entschlossen, sich nicht zu verlieben und keinen der Bewerber an sich heranzulassen. Doch nun muss sie sich eingestehen, dass einige von ihnen doch Eindruck bei ihr hinterlassen haben: Henri, der charmante Lockenkopf, und sein bester Freund Erik. Der aufmerksame und rücksichtsvolle Hale. Der selbstsichere und attraktive Ean. Und natürlich Kile, Eadlyns Lieblingsfeind aus Sandkastenzeiten, der sie zu ihrem Ärger immer wieder aus der Reserve lockt. Sie alle haben es geschafft, einen Platz in Eadlyns Welt zu erobern. Aber wird es auch jemand in das Herz der Prinzessin schaffen?



Meine Meinung
Das Cover zu Band 5 gefällt mir leider von allen am wenigsten =(
Ich mochte das Mädchen schon auf dem 4. Cover nicht so gerne – hier finde ich guckt sie irgendwie komisch. Und das Kleid scheint obenherum auch nicht richtig zu sitzen… Trotzdem passt das Cover ansonsten gut zum Rest der Reihe.

Eadlyn mochte ich in Band 4 leider gar nicht. In Band 5 hat sie sich, wie ich finde, super gemacht! Ich konnte sie verstehen und ihre Handlungen nachvollziehen. Sie wurde mir immer sympathischer und ich mag sie definitiv viel lieber als in Band 4 =D
Sie hat einfach eine unheimliche Persönlichkeitsentwicklung durchgemacht und das hat mir sehr gut gefallen!

Von den Kandidaten mochte ich eigentlich nur sehr wenige. Hale, Kile und Henri. Und noch Henris Dolmetscher Erik. Sie hatten alle eine tolle Persönlichkeit und ich war immer wieder im Zwiespalt, wen ich mir an Eadlyns Seite wünschen sollte.
Und ich kann sagen, ich bin mit ihrer Wahl zufrieden =)
Ich finde es gut, dass es so geendet hat und sie sich für ihn entschieden hat.

Das Ende ging mir dann jedoch etwas zu schnell. Es war einfach so plötzlich alles Schlag auf Schlag und zu perfekt. Es hatte keine Ecken und Kanten und war einfach ZU rund. Da hätte ich mir ein paar Komplikationen, Probleme oder irgendetwas gewünscht.

Der Schreibstil von Kiera Cass hat mir wieder sehr gut gefallen. Die Seiten verflogen nur und sie hat es geschafft, mich wieder nach Ilea zu entführen. Ich konnte mir alles sehr gut vorstellen und mich gut einträumen. Emotional hat sie mich auch gut gepackt – nicht so stark wie in Band 1-3, aber definitiv mehr als in Band 4. Ich habe mitgehofft, mitgefiebert und auch mal ein Tränchen vergossen.

Ich finde Selection 5 einen guten Band, hätte mir aber noch mehr Infos bezüglich des Volkes gewünscht. Denn das war ja überhaupt erst ein Faktor dafür, dass Eadlyn auch ein Casting machen soll. Aber irgendwie fand ich, dass es da gerade zum Schluss etwas kurz kam und dann plötzlich nur noch Nebensache war.

Dennoch habe ich dieses Buch super gerne gelesen und verschlungen. Ich bin traurig, dass es jetzt schon zu Ende ist =(
Ich vergebe 4 Büchereulen.



Kommentare:

  1. Huhu :)

    ich mag das Cover auch am wenigsten aber naja. Ich muss es noch lesen und bin echt mal gespannt wie ich es finden werde. Es ist schade, dass es dann endgültig zu ENde ist aber dafür kommt ja bald schhon was neues von der Autorin :)

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu =)

      ich glaube, ganz vielen gefällt dieses Cover am wenigsten... Ich finde das sooo schade. Ich liebe die Cover von 1-3. Aber das von Teil 4 gefiel mir auch schon nicht so gut...

      Oh ja, es ist soooschade =(
      Ich mochte die Bücher echt <3
      Ich werde sie bestimmt noch öfter lesen xD
      Teil 1-3 habe ich schon so oft gelesen xD
      Ich liebe sie einfach!

      Jaaaa, ich bin mega gespannt auf Siren. Aber es ist so schade, dass es das nur als TB gibt... Wiesooooo =(

      Liebe Grüße
      Bibi <3

      Löschen