{Rezension} Götterfunke 1: Liebe mich nicht - Marah Woolf

Samstag, 18. Februar 2017




Ausgabe: Hardcove
Preis: 18,99 €
Seitenanzahl: 464
Erschienen: 20. Februar 2017
Reihenname: GötterFunke
Meine Bewertung: 3 Büchereulen

Will ich kaufen!
Homepage Dressler Verlag






Klappentext
„Sag das nie wieder, hörst du? Hast du verstanden, Jess?" Seine Stimme klang drohend und seine Augen glitzerten vor Zorn. "Liebe mich nicht." Eigentlich wünscht Jess sich für diesen Sommer nur ein paar entspannte Wochen in den Rockys. Doch dann trifft sie Cayden, den Jungen mit den smaragdgrünen Augen, und er stiehlt ihr Herz. Aber Cayden verfolgt seine eigenen Ziele. Der Göttersohn hat eine Vereinbarung mit Zeus. Nur wenn er ein Mädchen findet, das ihm widersteht, gewährt Zeus ihm seinen sehnlichsten Wunsch: endlich sterblich zu sein. Wird Cayden im Spiel der Götter auf Sieg setzen, auch wenn es Jess das Herz kostet?



Meine Meinung
Das Cover gefällt mir mittelmäßig. Auf eine Weise hat es etwas, aber andererseits finde ich einfach, dass rot/orange und rosa nicht zusammenpassen. Die Farben sollte man nach meinem Geschmack nicht zusammen verwenden xD
Aber das Cover hat eine coole Haptik. Es ist nicht glatt sondern so leinenmäßig und das fühlt man natürlich =D

Nachdem ich den Klappentext gelesen hatte war ich sehr gespannt auf die Geschichte mit den Göttern.
Was mir sehr gefallen hat, war die Idee mit dem Camp. Ich konnte mir das einfach absolut gut als Schauplatz vorstellen und ich finde diese „Atmosphäre“ mega cool =D

Leider konnte ich mich mit keinem der Charaktere so richtig anfreunden.
Jess hat irgendwie 0 Selbstbewusstsein. Ich hatte das Gefühl, dass sie sich oft selber bemitleidet und nichts dagegen tut. Ihr ständiges Gefühlshin- und her ging mit absolut auf die Nerven.
Als sie erfahren hat, was Cayden ist war sie absolut nicht geschockt. Ihr Verhalten war mir einfach nur unerklärlich und ich hätte mir da doch eine andere Reaktion gewünscht.

Aber auch mit Cayden konnte ich nichts anfangen. Ich fand ihn nicht anziehen, sympathisch oder sonstiges. Ich fand sein Verhalten einfach nur unmöglich und konnte ihn dadurch auch absolut nicht mögen. Das war sicherlich auch irgendwie beabsichtigt, aber auf irgendeine Weise sollte man den Kerl aus der Story doch schon etwas mögen oder?!

Einzig Josh und Leah haben mir richtig gut gefallen. Ich hatte einfach bei beiden das Gefühl, dass sie wirklich tolle und herzliche Persönlichkeiten sind und absolute Freunde!

Die Liebesgeschichte hat mir leider überhaupt nicht gefallen. Es gab einfach die GANZE Zeit ein Hin und Her. Mich hat das wirklich sehr genervt und ich habe immer nur die Augen verdreht wenn es wieder weiterging.
Ebenso verstehe ich eine Sache immer noch nicht. Cayden, als Göttersohn, ist natürlich mega anziehend und keiner kann ihm widerstehen. ABER wieso können es dann die anderen Mädchen, die es noch im Camp gibt? Mehr kann ich dazu leider nicht schreiben, da das ansonsten schon spoilern würde. Aber wenn ihr es lest versteht ihr sicher was ich meine =P

Der Schreibstil von Marah Woolf hat mir recht gut gefallen. Dennoch konnte ich auf Grund der Liebesgeschichte nicht so wirklich mitfühlen. Ich fand das Ganze einfach so überzogen, dass ich mich da gar nicht drauf einlassen konnte
Trotz der Liebesgeschichte konnte mich das Buch dennoch packen. Irgendwie wollte ich trotzdem wissen, wie es weitergeht und was noch passiert.

Auch wenn mich das Buch nicht komplett überzeugen konnte, habe ich es gerne gelesen und auf irgendeine Weise hat es mich doch auch sehr gepackt.
Ich vergebe auf Grund meiner Kritik 3 Büchereulen.
Auf Band 2 freue ich mich dennoch und bin gespannt, ob mich Marah Woolf dort mehr überzeugen kann.

Vielen Dank an Netzwerk Agentur Bookmark und den Verlag für das Rezensionsexemplar.


Kommentare:

  1. Huhu :)
    ich hab das Buch gestern gekauft! Bin mal gespannt, wie ich es finden werde,
    Schöne Rezi!

    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu =)

      ui, dann wünsche ich dir ganz viel Spaß =)
      Falls du dran denkst, schick mir bitte den Link zu deiner Rezi =)

      Liebe Grüße
      Bibi <3

      Löschen