{Rezension} Nemesis 1: Geliebter Feind - Anna Banks

Mittwoch, 21. Juni 2017




Ausgabe: Taschenbuch
Preis: 12,99 €
Seitenanzahl: 432
Erschienen: 13. Juni 2017
Reihenname: Nemesis
Meine Bewertung: 4 Büchereulen

Will ich kaufen!
Homepage cbt Verlag






Klappentext
Verliebt in den Feind

Prinzessin Sepora ist auf der Flucht: Ihr Vater will sich mithilfe ihrer einzigartigen Gabe zum Herrscher über alle fünf Königreiche aufschwingen. Um das zu verhindern, taucht sie im verfeindeten Theoria unter, wo sie unfreiwillig als Dienerin am Königshof landet. Prompt verliebt sie sich in den jungen, smarten König Tarik – und steht schon bald vor einer folgenschweren Entscheidung: Ist sie bereit, ihren Gefühlen nachzugeben und Tarik die Wahrheit über ihre Herkunft zu verraten?



Meine Meinung
Das Cover zu Nemesis gefällt mir unglaublich gut.
Ich habe es gesehen und mich direkt verliebt. Nachdem dann auch der Klappentext spannend klang, musste es natürlich bei mir einziehen.

Leider bin ich dennoch von der Story ein kleines bisschen enttäuscht.
Die ersten 130 Seiten handeln nur von ihrem Weg ins andere Königreich. Es wurde versucht spannend zu machen, konnte mich hier aber nicht so ganz packen und überzeugen. Das war mir teilweise irgendwie etwas langatmig.
Bereits im Klappentext erfährt man, dass Sepora sich in Tarik verliebt, aber im Buch passiert dies erst ab ca. der Hälfte. Da hätte ich gedacht, dass dies schon früher passiert – ist generell nicht schlecht, aber dann hätte ich mich irgendwie gefreut, wenn das nicht schon im Klappentext verraten wird.

Ab etwa der Hälfte konnte mich das Buch dann aber zum Glück mehr packen. Ich war neugierig darauf, was noch passiert und wie sich die Story entwickelt.
Dennoch konnte mich das Buch nicht vollkommen überzeugen und packen.

Sepora mochte ich gerne. Sie ist eine starke Persönlichkeit und sehr mutig. Sie lässt sich nicht unbedingt von jemandem etwas sagen und ist gerne auch einmal trotzig.
Aber auf der anderen Seite ist sie manchmal auch unsicher und hilflos. Dies hat mir sehr gut gefallen – sie ist nicht einfach mutig, sondern hat auch ihre Macken. Ebenso ist sie sehr misstrauisch, sie überlegt sich immer 2x, ob sie eine Information preisgibt oder lieber nicht.

Auch Tarik mochte ich gerne – auch, wenn ich ihn manchmal für sein Verhalten gerne gelyncht hätte. Er ist meistens sehr ruhig und besonnen und versucht das Beste aus der Situation zu machen und stark zu sein. Er denkt viel nach und Sepora bringt ihn manchmal in verzwickte Situationen. Da ist er manchmal auch machtlos ich wirkt leicht verzweifelt.

Der Schreibstil von Anna Banks hat mir ehr mittelmäßig gefallen. Ich kam vom lesen her nur sehr langsam vorwärts und hatte das Gefühl, auf der Stelle zu treten. Emotional konnte sie mich leider noch nicht ganz so packen. Manchmal habe ich mitgefühlt, meistens aber ehr weniger. Dennoch konnte sie mich ansonsten irgendwie packen und ich war gespannt, wie die Geschichte weiter geht.

Das Ende dieses Bandes lässt mich neugierig zurück. Ich bin sehr gespannt, wie es im zweiten Teil weitergeht und hoffe, dass dieser dann für mich direkt spannend beginnt und nicht erst wieder ab ca. 200 Seiten. Nemesis bekommt von mir 4 Büchereulen.

Vielen Dank an das Bloggerportal und den Verlag für das Rezensionsexemplar.


Kommentare:

  1. Huhu :)

    Bei mir liegt das Buch auch schon auf dem SuB bereit und ich bin gespnnt, wie mir die Geschichte gefällt! Ich hoffe, dass ich mit dem Schreibstil schnell warm werde und mich die Spannung ein bisschen schneller packt als dich ;)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lisa =)

      oooh, da bin ich mal gespannt, wie es dir gefällt =D
      Wenn du dran denkst kannst du mir ja den Link schicken - dann übersehe ich es nicht =D

      Liebe Grüße und ganz viel Spaß
      Bibi <3

      Löschen
  2. Hey ^^

    Also ich schlendere noch um dieses Buch herum. Ich habe mich mega darauf gefreut aber wenn ich so deine Rezi lese bin ich dann doch etwas skeptisch.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu =)

      also schlecht war es ja nicht. Ich würde sagen versuch es einfach =)
      Du darfst allerdings nicht all zu viel Action erwarten - es ist allgemein ehr ruhig. Wenn du es gelesen hast würde ich mich über eine kurze Info freuen, wie es dir gefallen hat =D

      Liebe Grüße
      Bibi <3

      Löschen
    2. Sehr gerne. Dann schreibe ich ja eh eine Rezi und werd dir dann bescheid geben.

      Löschen